News
 

Schloss der Kelly Family für drei Millionen Euro zwangsversteigert

Brühl (dts) - Das Schloss Gymnich, ehemaliger Wohnsitz der Kelly Family, ist für drei Millionen Euro zwangsversteigert worden. Die Verhandlung fand am Dienstag im Amtsgericht Brühl statt. Der 67-jährige Rentner, Gerd Overlack, erhielt den Zuschlag.

"Ich habe schwer kämpfen müssen", sagte der frühere Industrieversicherungsmakler. Für Overlack ist es nach Schloss Eberstein in Baden-Württemberg bereits das zweite Schloss. Neben dem privaten Nutzen soll das Gebäude auch als kleines Restaurant oder Hotel dienen. Die Geschichte von Schloss Gymnich reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert. Es war der Stammsitz des rheinischen Adelsgeschlechts des Ortes. Die Queen und US-Präsident Nixon haben schon in dem Gebäude übernachtet. Von 1971 bis 1990 diente das Wasserschloss mit dem umgebenden Park als Gästehaus der Bundesregierung.
DEU / Leute / Immobilien
03.07.2012 · 14:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen