News
 

Schlichtung im Bau-Tarifstreit beendet

Potsdam (dpa) - Im Tarifkonflikt des Baugewerbes mit bundesweit rund 700 000 Beschäftigten ist die Schlichtung beendet. Wie eine Sprecherin der Tarifparteien mitteilte, wurde am frühen Morgen in Potsdam der Schlichterspruch gesprochen. Der Schlichter und Ex- Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Klement werde das Ergebnis bei einer Pressekonferenz vorstellen, hieß es. Die IG BAU hatte 5,9 Prozent mehr Geld und eine entsprechende Anhebung der Mindestlöhne gefordert. Die Arbeitgeber boten zuletzt ein Einkommensplus in zwei Stufen von je 2,0 Prozent und zwei Einmalzahlungen von 0,5 Prozent.

Tarife / Bau
14.04.2011 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen