News
 

Schlichtung bei Stuttgart 21 am seidenen Faden

Stuttgart (dpa) - Die Stuttgart-21-Schlichtung des früheren CDU-Generalsekretärs Heiner Geißler steht nach der Verwirrung um einen Baustopp auf der Kippe. Das Aktionsbündnis der Projektgegner will nicht am Runden Tisch Platz nehmen, wenn die Bauarbeiten nicht ruhen. So hatte es Geißler ursprünglich angekündigt. Dazu ist Ministerpräsident Stefan Mappus nicht bereit. Sein Sprecher sagte aber: Mappus werde alles dafür tun, dass der Dialog nun in Gang komme. Allerdings sind sich Grüne und das Aktionsbündnis der Gegner nicht einig, was ein Baustopp beinhaltet.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
08.10.2010 · 13:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen