News
 

Schlichterspruch im öffentlichen Dienst steht

Münster (dts) - Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst ist so gut wie vorbei. Die Schlichtungskommission handelte einvernehmlich eine Lohnsteigerung in drei Stufen aus. In diesem Jahr sollen die zwei Millionen Angestellten beim Bund und den Kommunen eine Lohnerhöhung von 1,2 Prozent bekommen. Anfang 2011 sollen die Gehälter um weitere 0,6 Prozent steigen und ab August 2011 noch einmal um 0,5 Prozent. Zudem soll es 2011 eine Einmalzahlung in Höhe von 240 Euro geben. Herbert Schmalstieg, ehemaliger Oberbürgermeister von Hannover, und Sachsens früherer Ministerpräsident Georg Milbradt hatten die einvernehmliche Lösung vermittelt. Die Gewerkschaften begrüßten den Vorschlag in ersten Stellungnahmen als "starkes Signal". Im Vorfeld hatten die Arbeitgeber eine Erhöhung von 1,5 Prozent angeboten, die Gewerkschaften hatten 3,5 Prozent verlangt.
DEU / Arbeitsmarkt
25.02.2010 · 16:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen