News
 

Schleuser-Ring zerschlagen - drei Festnahmen

Hamburg (dpa) - Bundespolizei und Staatsanwaltschaft haben in Norddeutschland einen Schleuser-Ring zerschlagen. Drei Männer im Alter zwischen 34 und 45 Jahren wurden in Hamburg und Hannover festgenommen, teilte die Bundespolizei mit. Insgesamt acht Männer stehen im Verdacht, Menschen aus der Türkei eingeschleust und in Deutschland ausgebeutet zu haben. In zwölf Gebäuden in Hamburg, Hannover, Berlin und Gütersloh stellten die Ermittler zeitgleich Beweismittel sicher. Die Bande soll auch in Drogengeschäfte und Urkundenfälschung verstrickt sein.

Kriminalität
26.06.2011 · 20:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen