News
 

Schleswig-Holstein: Vier Schwerverletzte bei Verpuffung auf Schiff

Hamburg (dts) - Im schleswig-holsteinischen Wedel bei Hamburg sind am Mittag vier Personen bei einer Verpuffung auf einem Schiff schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, handele es sich bei den Opfern um vier Männer im Alter von 30 bis 40 Jahren. Die Verletzten erlitten zum Teil lebensgefährliche Verbrennungen. Zwei der Unfallopfer mussten mit einem Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus geflogen werden. Die Verpuffung fand vermutlich im Maschinenraum des mit Kohle beladenen Frachters statt, ein Feuer sei jedoch nicht ausgebrochen. Was das Unglück genau auslöste, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
DEU / Polizeimeldung / Unglücke / Schifffahrt
06.05.2010 · 15:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen