News
 

Schleswig-Holstein: Pferd verursacht Verkehrsunfall mit Pkw

Ahrensbök (dts) - In Ahrensbök in Schleswig-Holstein hat am Donnerstag ein Pferd einen Verkehrsunfall verursacht. Eine 55-jährige Frau war mit ihrem Pkw auf einer Bundesstraße Richtung Bad Segeberg unterwegs als plötzlich drei Pferde auf die Fahrbahn liefen. Die 55-Jährige versuchte zu bremsen, das Auto stieß aber frontal mit einem Pferd zusammen.

Das Tier wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass es noch am Unfallort starb. Die Frau wurde nur leicht verletzt und in einem Krankenhaus behandelt. Es entstand Schaden in Höhe von 3.000 Euro. Die beiden noch frei laufenden Tiere konnten eingefangen werden.
DEU / SWH / Polizeimeldung / Tiere / Straßenverkehr
07.01.2011 · 14:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen