News
 

Schleppender Auftakt bei Berlin-Wahl

Berlin (dpa) - Bei den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus zeichnet sich eine vergleichsweise geringe Wahlbeteiligung ab. Bei wechselhaftem Wetter mit teilweise heftigem Regen gaben bis 12.00 Uhr 19,1 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Bei der letzten Wahl vor fünf Jahren lag die Beteiligung zu diesem Zeitpunkt um 3,2 Prozentpunkte höher. Alle Umfragen sagen einen klaren Sieg für die SPD mit dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit voraus.

Wahlen / Abgeordnetenhaus / Berlin
18.09.2011 · 14:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen