News
 

Schlecker-Insolvenzverwalter bekommt mehr Befugnisse

Ehingen (dpa) - Der vorläufige Schlecker-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz bekommt mehr Befugnisse. Das sagte Geiwitz am Schlecker-Stammsitz in Ehingen. Er korrigierte gleichzeitig bisherige Zahlen zu den Filialen - es seien mehr als 6000 in Deutschland mit rund 32 000 Mitarbeitern. Zuvor war von knapp unter 7000 die Rede. Der Grund für den Insolvenzantrag vor einer Woche sei ausschließlich eine kurzfristige Zahlungsunfähigkeit über einen «niedrigen zweistelligen Millionenbetrag» gewesen, sagte Schlecker-Finanzchef Sami Sagur.

Handel / Drogerien
30.01.2012 · 12:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen