News
 

Schlecker geht an Höchstbietenden

Stuttgart (dpa) - Es kommt Bewegung in die Schlecker-Rettung: Der Insolvenzverwalter spricht mit fünf möglichen Investoren. Den Zuschlag für die insolvente Drogeriekette Schlecker wird nach derzeitigem Stand der Höchstbietende erhalten. Im Moment sei die Höhe des Kaufpreises entscheidend, sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters Arndt Geiwitz der dpa. Voraussetzung sei aber die Wahrung von Gläubigerinteressen und die Sicherung der Arbeitsplätze der verbliebenen 13 500 Schlecker-Beschäftigten.

Handel / Drogerien
05.04.2012 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen