News
 

Schlecker-Ausverkauf mit Rabatten bis zu 50 Prozent

Berlin (dts) - Beim Freitag bundesweit beginnenden Ausverkauf in den Schlecker-Filialen gibt es Preisnachlässe von 30 oder 50 Prozent. Das erfuhr die "Bild"-Zeitung (Freitagausgabe) von einem Sprecher des Schlecker-Insolvenzverwalters Arndt Geiwitz. Demnach werde es auf das gesamte Sortiment 30 Prozent Nachlass geben.

Auf ausgewählte Produkte wie zum Beispiel Saisonware, Dekorationsartikel oder Badezimmerbedarf wie Kulturtaschen werden 50 Prozent Nachlass gegeben. Die noch geöffneten Filialen werden in ihren Schaufenstern entsprechende Werbehinweise haben. Ausgenommen von den Rabatt-Aktionen sind die Schlecker-Töchter Ihr Platz und Schlecker XL ebenso wie das Homeshopping. Indessen rät Arbeitsministerin Ursula von der Leyen den entlassenen Schlecker-Frauen eine Umschulung zur Erzieherin oder Altenpflegerin. "Es ist ein gemeinsames Anliegen, die bisherigen Beschäftigten der insolventen Drogeriemarktkette in Mangelberufe umzuschulen", sagte die Ministerin.
DEU / Unternehmen / Wirtschaftskrise
07.06.2012 · 14:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen