News
 

Schlechter Start für Gastgewerbe

Wiesbaden (dpa) - Das deutsche Gastgewerbe kommt auch 2010 nicht aus dem Tief. Im Februar ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresmonat um real 3,7 Prozent zurück, wie das Statistische Bundesamt berichtet. Zusammen mit dem Januarwert addiert sich das Minus bereits auf 4 Prozent im Vergleich zum ebenfalls schon schlechten Vorjahr. Wirte und Hoteliers hielten mit Preiserhöhungen dagegen, so dass die tatsächlichen Umsätze im Februar nur um 1 Prozent unter dem Wert von vor einem Jahr lagen.
Gastgewerbe
19.04.2010 · 09:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen