News
 

Schlechte Umfragewerte - Unruhe in der FDP wächst

Berlin (dpa) - Die unter schlechten Umfragewerten leidende FDP kommt nicht zur Ruhe - die Kritik an Parteichef Guido Westerwelle wächst. Auch aus dem saarländischen Landesverband kommt die Forderung, Westerwelle soll den Parteivorsitz aufgeben und sich auf sein Außenministeramt konzentrieren. Er wünsche sich, dass Westerwelle das selbst erkenne, bevor der Schaden an der FDP noch zunehme, sagte der Generalsekretär der Saar-FDP, Rüdiger Linsler. Schwarz-Gelb kommt nicht aus dem Umfragetief. Union und FDP liegen gemeinsam bei 35 Prozent, SPD und Grüne bei 47 Prozent.

Parteien / FDP
25.08.2010 · 09:06 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen