News
 

Schlag gegen Kinderpornografie in Italien

Rom (dpa) - Der italienischen Polizei ist der bisher größte Schlag gegen Kinderpornografie im Internet gelungen. Nach Medienberichten wurden bei einer Blitzaktion landesweit 14 Menschen festgenommen und mehr als 250 Ermittlungen eröffnet. Bei den Festgenommenen sei besonders grausame und Gewalt zeigende Kinderpornografie beschlagnahmt worden. Ein Teil des Materials sei von einer Pädophilen-Website mit Server in Deutschland heruntergeladen worden, hieß es.
Kriminalität / Kinder / Internet / Italien
20.06.2009 · 09:47 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen