KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Schlafwandlerin wird nach angeblichem Mordversuch freigesprochen

London (dts) - In Großbritannien ist eine Frau von einem Mordversuch freigesprochen worden, nachdem sie beim Schlafwandeln versucht hatte ihre Mutter mit einem Kissen zu ersticken. Wie die britische Tageszeitung "Guardian" berichtet, hatte die 33-jährige Donna S. im September 2008 anscheinend versucht ihre 54-Jährige Mutter Pamela S. zu töten. Die Richter befanden, dass Donna S. aufgrund ihrer langjährigen Neigung zum Schlafwandeln ohne ausreichende Beweise keine Mordabsicht unterstellt werden könne. Die Schlafwandlerin konnte sich laut eigener Aussage nicht an den Vorfall erinnern.
Großbritannien / Kurioses
04.06.2009 · 14:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen