News
 

Schlägereien und Mobbing: Hauptschul-Direktor fordert Polizeischutz

Garbsen (dpa) - Schlägereien, Erpressung und Mobbing unter Schülern, Drohungen, demolierte Autos der Lehrer - weil die Lage an der Kopernikus-Hauptschule in Garbsen bei Hannover eskaliert, hat der Direktor Polizeischutz für seine Schule gefordert. Auf einer Krisensitzung wollten Schule, Stadt und Polizei das weitere Vorgehen beraten. Die Situation habe sich zugespitzt, sagte die Sprecherin der Landeschulbehörde, Susanne Strätz. Auch die Polizei bestätigte Straftaten. Ob die Schule den geforderten Schutz erhält, ist noch nicht klar.

Kriminalität / Schulen
09.06.2011 · 17:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen