News
 

Schindler soll neuer BND-Chef werden

Berlin (dpa) - Der Ministerialdirektor im Bundesinnenministerium, Gerhard Schindler, soll neuer Chef des Bundesnachrichtendienstes werden. Der 58-jährige Jurist soll Ernst Uhrlau ablösen, der Ende des Jahres mit 65 Jahren regulär in den Ruhestand geht. Das wurde der Nachrichtenagentur dpa aus Regierungskreisen bestätigt. Die SPD- Opposition reagierte zustimmend. Das Bundesinnenministerium wollte die Personalie weder bestätigen noch dementieren. Schindler leitet die Abteilung Öffentliche Sicherheit im Innenministerium und gilt als Fachmann für kriminelle und terroristische Netzwerke.

Geheimdienste / Personalien
29.10.2011 · 12:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen