News
 

Schildkröten sorgen für Flugverspätungen in New York

New York (dpa) - Er ist einer der größten Flughäfen der Welt - und doch fast machtlos gegen kleine Reptilien: Schildkröten haben auf dem John-F.-Kennedy-Flughafen in New York für einige Zeit eine Startbahn lahmgelegt. Nach Angaben der «New York Times» waren gestern etwa 100 der Tierchen auf die Piste gekrabbelt und hatten so Starts und Landungen verhindert. Hunderte Reisende hätten an dem Flughafen Verspätungen von bis zu einer halben Stunden hinnehmen müssen, dann waren die Schildkröten eingesammelt und jenseits der Bahn ausgesetzt.

Tiere / Buntes / USA
30.06.2011 · 19:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen