News
 

Schiffswrack mit vermutlich 200 Tonnen Silber entdeckt

London (dpa) - Vor der Küste Irlands könnte ein riesiger Silberschatz liegen: Das Wrack eines von im Zweiten Weltkrieg abgeschossenen britischen Handelsschiff ist gefunden worden, das möglicherweise eine Millionen Euro schwere Fracht birgt. Die «SS Gairsoppa» habe vermutlich rund 200 Tonnen Silber an Bord, teilte die US-Firma mit, die das Schiff geortet hat. Nach heutigem Preis könnte die Ladung mehr als 100 Millionen Euro wert sein. Sollte das Silber, tatsächlich gefunden werden, wäre das der größte Fund von Edelmetall in einem Schiffswrack, den es jemals gegeben hat, hieß es.

Geschichte / Großbritannien
26.09.2011 · 22:09 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen