News
 

Schiffsbrand vor Norwegen fordert zwei Todesopfer

Oslo (dpa) - Bei einem Brand auf dem norwegischen Passagierschiff «Nordlys» sind Zwei Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Die 262 Menschen an Bord hatten nach Überzeugung der Polizei großes Glück. Das Unglück habe nur deshalb nicht mehr Opfer gekostet, weil das Feuer kurz vor dem Anlegen im Hafen von Ålesund ausbrach. Die Polizei gab an, dass insgesamt 16 Menschen verletzt wurden. Unter neun Leichtverletzten waren auch zwei Deutsche. Als wahrscheinlicher Auslöser für das Feuer gilt eine Explosion im Maschinenraum.

Schifffahrt / Unfälle / Norwegen
15.09.2011 · 17:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen