News
 

Schießerei in US-Highschool - Ein Todesopfer

Washington (dpa) - Nach einer Schießerei in einer Highschool im US-Bundesstaat Ohio hat es ein Todesopfer gegeben. Vier Jungen und ein Mädchen wurden angeschossen, ein Opfer starb wenig später im Krankenhaus, teilte die örtliche Polizei mit. Ein Mitschüler habe vor Unterrichtsbeginn in der Cafeteria das Feuer eröffnet. Der Täter sei kurz darauf auf der Flucht festgenommen worden. Die Schule nahe Cleveland wurde evakuiert. Der Vorfall löste nach Berichten örtlicher Medien in der Kleinstadt zeitweise Panik aus. Viele Eltern seien zur Schule geeilt, um ihre Kinder in Sicherheit zu bringen.

Kriminalität / Schulen / USA
27.02.2012 · 21:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen