News
 

Schießerei im Holocaust-Museum in Washington

Washington D.C. (dts) - Im Holocaust-Museum in Washington hat heute gegen 12:52 Ortszeit (18:52 deutscher Zeit) ein Mann das Feuer auf die Besucher eröffnet und offenbar mindestens eine Personen verletzt. Wie der Nachrichtensender "CNN" berichtet, habe der Schütze das Museum betreten und mit einem Gewehr auf einen Sicherheitsbeamter geschossen. Andere Sicherheitskräfte eröffneten daraufhin das Feuer auf den Schützen und verwundeten ihn. Andere US-Medien berichten über zwei bis drei weitere Verletzte.
USA / Holocaust / Schießerei
10.06.2009 · 19:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen