News
 

Schießerei am Pentagon

Washington (dpa)- Bei einer Schießerei in der Nähe des US- Verteidigungsministeriums in Washington sind mehrere Menschen verletzt worden. Offenbar handelt es sich bei den Verletzten um zwei Wachmänner. Die Schießerei hatte sich an einem nahe gelegenen U-Bahn- Zugang ereignet, hieß es. Die Hintergründe des Zwischenfalls seien völlig unklar, berichtete CNN. Es war aber nicht von einem Terroranschlag die Rede. Das Pentagon sei zeitweise abgeriegelt worden.
Kriminalität / USA
05.03.2010 · 02:48 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen