News
 

Schienengütertransporte 2010 so stark wie nie zuvor gestiegen

Berlin (dts) - Die Schienengütertransporte in Deutschland sind nach dem Einbruch im Jahr 2009 mit einem Rückgang von 15,9 Prozent im Jahr 2010 mit 14,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr so stark wie nie zuvor gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Im Jahr 2010 wurden demnach insgesamt 355,7 Millionen Tonnen Güter auf dem deutschen Schienennetz transportiert.

Der Gütertransport unterschritt aber den bisherigen Höchstwert des Jahres 2008 von 371,3 Millionen Tonnen um 4,2 Prozent. Der Binnenverkehr erreichte 2010 mit 242,1 Millionen Tonnen als einzige Hauptverkehrsbeziehung ein höheres Ergebnis als im Jahr 2008. Mit Ausnahme von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und anderen Nahrungsmitteln stieg das Transportvolumen aller Güterarten im Jahr 2010 an. Die Transportleistung stieg um 12,0 Prozent auf 107,3 Milliarden Tonnen pro Kilometer und entsprach damit nahezu dem Wert von 2006.
DEU / Daten / Zugverkehr
28.02.2011 · 08:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen