News
 

Schielendes Opossum Heidi ist tot

Leipzig (dts) - Das schielende Opossum Heidi ist am Mittwoch eingeschläfert worden. Dies teilte der Leipziger Zoo auf seiner Internetseite mit. Bereits seit einigen Wochen litt die dreieinhalb Jahre alte Beutelratte unter Alterserscheinungen wie Arthrosen und Bewegungsunlust.

Trotz intensiver medizinischer Versorgung verschlechterte sich der Gesundheitszustand des Medienstars in den letzten Tagen deutlich. Die Tierärzte entschieden sich, ihr weitere Schmerzen zu ersparen und schläferten Heidi schließlich ein. Das Opossumweibchen zog am 5. Mai 2010 gemeinsam mit ihrer Schwester Naira in die Erlebniswelt Godwanaland ein. In freier Wildbahn beträgt die Lebenserwartung von Opossums zwei bis drei Jahre. Heidi wurde durch ihre Augenfehlstellung weltweit bekannt und war seither als Botschafterin für die Tropenwelt des Leipziger Zoos im Einsatz. Ende Februar durfte sie sich in US Medien als Oscar-Orakel ausprobieren.
DEU / Tiere
28.09.2011 · 12:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen