News
 

Schicksal der Koalition hängt laut Seehofer an FDP

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer macht das Schicksal der schwarz-gelben Koalition in Berlin von einer Erholung der FDP abhängig. Er habe die Hoffnung, dass sich die FDP stabilisiere, sagte Seehofer der «Süddeutschen Zeitung» vor dem Dreikönigstreffen der Liberalen. Seehofer stellte sich klar hinter den umstrittenen FDP- Chef Guido Westerwelle, der morgen eine richtungsweisende Rede halten will. FDP-Generalsekretär Christian Lindner dämpfte die Erwartungen an die Rede Westerwelles. Die Rede zu einer Schicksalsrede hochzujazzen, davon halte er gar nichts, so Lindner.

Parteien / FDP / Koalition
05.01.2011 · 07:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen