News
 

Schelewa gibt EU-Kommission und Ministerium auf

Straßburg (dpa) - Die bulgarische Kandidatin für einen Posten in der EU-Kommission, Rumjana Schelewa, gibt auf. Sie zieht ihre Kandidatur zurück, teilte ein Sprecher der christdemokratischen EVP-Fraktion in Straßburg mit. Zugleich trat sie auch als Außenministerin Bulgariens zurück. Schelewa ist vorgeworfen worden, unkorrekte Angaben über ihre privaten Vermögensverhältnisse gemacht zu haben. Die Direktorin bei der Weltbank, Kristalina Georgiewa, gilt als mögliche Kandidatin Bulgariens für die EU-Kommission.
EU / Kommission
19.01.2010 · 11:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen