News
 

Schavan will Stellen für "Bildungslotsen" schaffen

Berlin (dts) - Bundesbildungsministerium Annette Schavan (CDU) wird ab Montag über die Bundesagentur für Arbeit 500 sogenannte "Bildungslotsen" suchen. Dafür kämen vor allem Meister aller Fachrichtungen und Sozialpädagogen mit Berufserfahrung in Frage. Das berichtet die "Bild"-Zeitung (Samstagausgabe).

Die hauptamtlichen Bildungslotsen sollen Hauptschüler ab der 7. Klasse beim Schulabschluss, bei der Berufswahl und beim Übergang in eine Ausbildung unterstützen. Bis 2013 werden 1.000 von ihnen im Dienst sein. Für die Initiative "Bildungsketten" stellt das Ministerium insgesamt 360 Millionen Euro bereit. "Bildungslotsen helfen denen, die sich schwer tun", begründete Schavan die Initiative
DEU / Bildung / Arbeitsmarkt
04.09.2010 · 08:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen