News
 

Schavan lädt nach Bildungsstreik zum runden Tisch

Berlin (dpa) - Drei Wochen nach dem bundesweiten Bildungsstreik wird es heute in Berlin einen runden Tisch geben. Bildungsministerin Annette Schavan hat Studentengruppen, Hochschulorganisationen, Rektoren und Kultusminister eingeladen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Probleme bei der Einführung der neuen Bachelor- und Masterstudiengänge. Rund eine viertel Million Schüler und Studenten hatten sich an den einwöchigen Aktionen und Demonstrationen des «Bildungsstreiks» beteiligt.
Bildung / Hochschulen
07.07.2009 · 02:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen