News
 

Schauspielerin Hilary Duff zwingt Ehemann zu Tanzstunden

Los Angeles (dts) - Die US-Schauspielerin und Sängerin Hilary Duff hat ihren Mann Mike Comrie gezwungen, vor der Hochzeit Tanzstunden zu nehmen. "Ich habe ihn überredet mit mir Tanzstunden für unseren bevorstehenden Hochzeitstanz zu absolvieren. Er war ganz schön böse auf mich, weil er glaubte, dass wir das nicht nötig hätten", gab die 23-Jährige in einem Interview mit dem Online-Dienst "Access Hollywood" zu.

Am Tag der Hochzeit fiel dem "Lizzie McGuire"-Star auf, dass ihr Kleid zu eng war, um zu tanzen. "Ich entschied mich kurz vorher, den Tanz ausfallen zu lassen. Und Mike sagte nur, dass er viel geübt hätte und er jetzt mit mir tanzen wolle." Die Tanzstunden ihres Gatten waren letztendlich unnötig, da sich die 23-Jährige nicht groß bewegen konnte, sagte die Schauspielerin abschließend. Hilary Duff und der kanadische Hockey-Spieler Mike Comrie gaben sich im August dieses Jahres das Ja-Wort.
USA / Fernsehen / Musik / Leute / Fernsehen
12.11.2010 · 16:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen