News
 

Schauspieler Oliver Wnuk nutzt Badewanne als Büro

Berlin (dts) - Schauspieler Oliver Wnuk, bekannt aus der Serie "Stromberg", hat eher ungewöhnliche Arbeitsmethoden. Im Interview mit dem Magazin "in" verrät er: "Die Badewanne ist mein Büro. Mittlerweile telefoniere ich da aber nicht mehr, weil mir mein Handy schon zweimal ins Wasser gefallen ist."

Wer so gern badet, hat auch eine hohe Wasserrechnung. "Aber die Kosten-Nutzen-Rechnung geht bei mir noch ins Positive. Ich verdiene mehr durch die Wanne als sie mich kostet", sagt Wnuk. Neben der Schauspielerei ist Wnuk auch als Autor tätig. 2004 schrieb er das Stück "Einfach nur Siggi", das am Stadttheater Konstanz uraufgeführt wurde. 2009 verfasste er mehrere Songtexte für das Album "Blau im blau" von Yvonne Catterfeld.
DEU / Leute
31.03.2011 · 10:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen