News
 

Schauspieler O`Donnell hat Familie der Karriere vorgezogen

Los Angeles (dts) - Der US-Schauspieler Chris O`Donnell hat seine Familienplanung seiner Hollywood-Karriere vorgezogen. "Ich habe Angebote bekommen für diese großen Filme, die meine Karriere auf einen anderen Level gebracht hätten, habe mich aber dafür entschieden, auf die Bremse zu steigen. Ich wusste, wenn ich so weitergemacht hätte, wäre ich wahrscheinlich nicht verheiratet", sagte O`Donnell der US-Frauenzeitschrift "Redbook". Der Schauspieler ist seit 13 Jahren mit seiner Frau verheiratet und Vater von fünf Kindern. In den 1990er Jahren spielte er in erfolgreichen Hollywood-Produktionen wie "Der Duft der Frauen" oder "Batman & Robin" an der Seite von Größen wie Al Pacino und George Clooney. Inzwischen ist der 39-Jährige eher in Serien zu sehen. Er spielt seit 2009 die Hauptrolle in der Krimi-Serie "NCIS: Los Angeles".
DEU / Leute / Fernsehen / Kino
19.05.2010 · 16:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen