News
 

Schauspieler Jim Carrey musste als Kind nach der Schule arbeiten

Los Angeles (dts) - Schauspieler Jim Carrey hat nicht immer ein von finanziellen Sorgen freies Leben geführt. "Mein Vater verlor seinen Job, als er 51 war, da war ich gerade zwölf. Das war wie ein Schlag in die Magengrube. Ich bin zur Schule gegangen, und nach der Schule hatte ich noch einen Acht-Stunden-Tag in einer Fabrik", erinnerte sich der Wahl-Amerikaner in der US-Show "Inside the Actor".

"Unsere Familie hat eine Zeitlang in einem Van gelebt, und wir haben zusammen als Securityteam und Portiers gearbeitet." Mittlerweile ist Carrey Millionär und einer der erfolgreichsten Schauspieler in den USA. In Deutschland wurde er mit seinen Rollen in "Ace Ventura – Ein tierischer Detektiv" und "Die Maske" berühmt. 1999 erhielt Carrey den Golden Globe als Bester Schauspieler für seine Verkörperung des Truman Burbank in "Die Truman Show".
USA / Kino / Leute
12.01.2011 · 20:33 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen