News
 

Schauspieler Downey Jr. will nach Geburt nicht kürzer treten

Los Angeles (dts) - Der Schauspieler Robert Downey Jr. will auch nach der Geburt seines Kindes Ende Februar beruflich nicht kürzer treten. Wie er gegenüber der britischen Zeitschrift "Live" erklärte, wolle er sich auch nach der Geburt um seine Karriere als Schauspieler kümmern. "Es ist lustig. Ich habe immer gesagt, man solle mich erschießen, wenn ich jemals dieser Typ um die 40 werde, der neu verheiratet ist und Actionfilme dreht. Und heute bin ich genau der Typ. Das zeigt mal wieder, dass ich normalerweise nie weiß, was gut für mich ist", erklärte der Schauspieler.

"Vielleicht sollte ich bei dem zweiten Kind jetzt darüber nachdenken, einen Gang zurückzuschalten. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das tatsächlich tue", so Downey Jr. weiter. Der Schauspieler hat bereits einen 18-jährigen Sohn aus einer früheren Beziehung und ist ab dem 22. Dezember in "Sherlock Holmes: Spiel im Schatten" auf der Leinwand zu sehen.
USA / Kino / Fernsehen / Leute / Familien
06.12.2011 · 19:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen