News
 

Schauspieler Al Pacino hat sich in der Jugend prostituiert

New York (dts) - US-Schauspieler und Oscar-Preisträger Al Pacino hat sich nach eigener Aussage in seiner Jugend aus Geldsorgen prostituiert. In einem Interview mit der "New York Post" gestand der 69-Jährige: "Mit 20 lebte ich in Sizilien und habe das einzige Kapital verkauft, was ich hatte – meinen Körper". Da er vor seinem Durchbruch als Schauspieler kaum Geld zur Verfügung hatte, habe eine ältere Frau ihn bei sich wohnen lassen und für ihn gekocht. Im Gegenzug musste Pacino mit der Frau schlafen. "Es gab Momente, da konnte ich mich selbst nicht sonderlich leiden." Pacino wurde vor allem durch seine Rollen in "Der Pate" und "Scarface" weltberühmt.
USA / Leute
14.10.2009 · 11:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen