News
 

Schattenhaushalt ist vom Tisch

Berlin (dpa) - Der umstrittene «Schattenhaushalt» mit neuen Milliardenschulden für die Sozialkassen ist geplatzt. Nach viel Kritik verzichteten Union und FDP darauf, bereits für dieses Jahr ein «Sondervermögen» einzurichten und dafür einen Nachtragsetat vorzulegen. Die krisenbedingten Einnahmeausfälle bei Kranken- und Arbeitslosenversicherung sollen aus Steuermitteln finanziert werden. Morgen beginnt die letzte Gesprächsrunde. Der Koalitionsvertrag soll am Samstag präsentiert werden.
Parteien / Regierung
22.10.2009 · 19:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen