News
 

Schalker Höwedes an dreifachem Jochbeinbruch operiert

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Nationalspieler Benedikt Höwedes ist nach seinem dreifachen Jochbeinbruch erfolgreich operiert worden. Wie der FC Schalke 04 mitteilte, wurde der Eingriff in einem Krankenhaus in Recklinghausen vorgenommen. Der Schalker Kapitän war am Samstag während des 3:1-Heimsieges gegen den VfB Stuttgart mit seinem Teamkollegen Marco Höger zusammengeprallt. Sobald es die Schwellung in der rechten Gesichtshälfte zulässt, soll Höwedes eine Spezialmaske angepasst werden.

Fußball / Bundesliga / Schalke
23.01.2012 · 15:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen