News
 

Schalke-Verteidiger Metzelder erleidet Muskelfaserriss

Gelsenkirchen (dts) - Schalkes Abwehrspieler Christoph Metzelder hat sich in der Partie gegen den FC Bayern München am Sonntagnachmittag einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Das berichtet das Fachmagazin "Kicker". Der 31-Jährige war in der Partie, die die "Knappen" mit 0:2 verloren, in der 84. Minute gegen den Japaner Atsuto Uchida ausgewechselt worden.

Wie lange Metzelder ausfällt, ist noch unklar. Der Verteidiger wurde in der jüngsten Vergangenheit immer wieder durch Verletzungen zurück geworfen. Durch die Niederlage in München verloren die Schalker den Anschluss an die Tabellenspitze und liegen nun bereits drei Punkte hinter den drittplatzierten Gladbachern.
DEU / 1. Liga / Fußball
27.02.2012 · 12:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen