News
 

Schalke-Kapitän Höwedes nach 1:5-Pleite gegen Bayern bedient

München (dts) - Der Kapitän des FC Schalke 04, Benedikt Höwedes, war nach der 1:5-Pleite der "Knappen" gegen den FC Bayern München bedient. "Schlimmer als heute geht es nicht mehr. Das war hochgradig peinlich, was wir in der ersten Halbzeit abgeliefert haben", sagte Höwedes nach der deutlichen Niederlage seiner Mannschaft beim deutschen Rekordmeister gegenüber dem Bezahlsender Sky.

Die Bayern hatten in der Partie gegen die Gelsenkirchener bereits nach gut einer halben Stunde mit 4:0 geführt. Arjen Robben, der gleich drei Treffer erzielen konnte, wertete die ersten 45 Minuten als "eine der besten Halbzeiten, die ich erlebt habe, seit ich bei Bayern bin". "Das war so ein hohes Tempo, es war so viel Aggressivität drin. In der ersten Halbzeit haben wir sie überlaufen." Nach dem 15. Sieg in Folge sind die Bayern seit nunmehr 48 Bundesliga-Partien ungeschlagen und können im besten Fall bereits am 26. Spieltag in Mainz die deutsche Meisterschaft perfekt machen.
Sport / DEU / Fußball / 1. Liga
02.03.2014 · 09:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen