News
 

Schäuble zur Krise: Das Schlimmste könnte hinter uns liegen

Paris (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist optimistisch, dass die Schuldenkrise nicht noch einmal hochkocht. Es gebe eine gute Chance, dass das Schlimmste vorbei sei, sagte Schäuble in Paris. Der Euro sei noch nicht über den Berg, es sei ist nicht alles geschafft. «Aber das Schlimmste könnte hinter uns liegen», betonte er. Auf die Frage, ob es eventuell ein drittes Griechenland-Paket geben müsse, antwortete Schäuble: «Vielleicht.»

EU / Finanzen
13.03.2012 · 23:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen