News
 

Schäuble wirbt um Zustimmung für Fiskalpakt und ESM-Hilfsfonds

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat im Bundestag dafür geworben, dem europäischen Fiskalpakt sowie dem dauerhaften Rettungsschirm ESM zuzustimmen. Mit den Gesetzentwürfen werde ein «weiterer Baustein zur Überwindung der Vertrauenskrise» geschaffen, sagte Schäuble zum Auftakt der Parlamentsberatungen. Wachstum werde nicht erreicht durch immer höhere Defizite. Schäuble verteidigte die geplante zeitweise Ausweitung der Euro-Rettungshilfen auf bis zu 700 Milliarden Euro.

EU / Finanzen / Bundestag
29.03.2012 · 09:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen