News
 

Schäuble will in drei Wochen wieder arbeiten

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble denkt offensichtlich nicht ans Aufhören. Er liegt seit knapp zwei Wochen wegen einer Infektion im Krankenhaus, ist aber entschlossen, Ende Oktober in die Politik zurückzukehren. Berichte über einen vorzeitigen Rückzug wies sein Finanzstaatssekretär Steffen Kampeter zurück. Wer den Eindruck erwecke, Schäuble sei amtsmüde, rede schlichtweg Quatsch, sagte Kampeter der «Bild am Sonntag». Schäuble selbst hatte in der vergangenen Woche Rücktrittsgerüchte dementiert.

Bundesregierung / Personalien
10.10.2010 · 13:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen