News
 

Schäuble will Europäischen Währungsfonds

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat den Aufbau eines Europäischen Währungsfonds gefordert. Vorbild soll der Internationale Währungsfonds sein. Das sagte Schäuble der «Welt am Sonntag». Als Grund gab er die Schuldenkrise Griechenlands an. Schäuble will schon bald eigene Vorschläge dazu präsentieren. Finanzielle Hilfe durch den IWF lehnte er ab: Die Eurozone wolle ihre Probleme aus eigener Kraft lösen. Das Bundeswirtschaftsministerium begrüßte den Plan Schäubles.
EU / Finanzen / Griechenland
06.03.2010 · 18:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen