News
 

Schäuble warnt vor raschem Atomausstieg - SPD will Sonderausschuss

Berlin (dpa) - Finanzminister Wolfgang Schäuble hat vor einem übereilten Atomausstieg gewarnt. Deutschland könne nicht über Nacht aus der Kernenergie aussteigen, sagte Schäuble der «Rheinischen Post». In fast allen Nachbarstaaten liefen jede Menge Kernkraftwerke weiter. Schwarz-Gelb arbeitet mit Hochdruck an einem beschleunigten Atomausstieg. Die SPD fordert dazu einen Bundestags-Sonderausschuss. Der Bundestag dürfe nicht schon wieder zum Abnickergremium werden, sagte der umweltpolitische Sprecher der SPD, Matthias Miersch.

Atom / Deutschland
06.04.2011 · 11:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen