News
 

Schäuble verteidigt ehrgeizigen Schuldenabbau

Berlin (dpa) - Finanzminister Wolfgang Schäuble hat den ehrgeizigen Schuldenabbau verteidigt. Das sei ohne Alternative, sagte Schäuble in Berlin. Mit den Etatplänen werde nicht nur die neue Schuldenregel eingehalten, sondern auch die Zusage an die EU- Kommission beim Defizitabbau. Schäuble wies alle Vorwürfe zurück, das Sparpaket würge den Aufschwung ab. Zuvor hatte das Kabinett den Entwurf für 2011 und den Finanzplan bis 2014 beschlossen. Er sieht deutlich weniger neue Schulden vor als bisher geplant sowie massive Ausgabenkürzungen.
Haushalt / Kabinett
07.07.2010 · 14:01 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen