News
 

Schäuble: Spekulationen über Juncker-Nachfolge haltlos

Marseille (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will nach eigenen Angaben nicht Nachfolger von Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker werden. Nach einem G7-Treffen in Marseille bezeichnete Schäuble einen entsprechenden Medienbericht als völlig haltlos. Das Magazin «Focus» hatte unter Berufung auf Diplomatenkreise berichtet, Schäuble gelte als möglicher Kandidat für die Nachfolge Junckers im Vorsitz der Eurogruppe. Die Staats- und Regierungschefs der Euro-Zone wollen Mitte Oktober darüber beraten, wie das Management der Euro-Zone verbessert werden kann.

EU / Finanzen
10.09.2011 · 16:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen