News
 

Schäuble senkt Schulden schneller als bisher geplant

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will dank robuster Konjunktur und Steuereinnahmen die Neuverschuldung schneller zurückfahren als bisher geplant. Nach «Spiegel»-Informationen plant Schäuble für 2013 eine Nettokreditaufnahme von rund 20 Milliarden Euro. Dies sind fünf Milliarden Euro weniger als bisher veranschlagt. Auch in den Folgejahren sei die Entwicklung positiver als bisher gedacht. Das geht laut «SpiegelL», aus den Eckwerten für den Haushaltsplan 2013 und den Finanzplan bis 2016 hervor. Sie sollen kommenden Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden.

Haushalt
16.03.2012 · 15:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen