News
 

Schäuble schließt erneuten Schuldenschnitt für Griechenland aus

Berlin (dts) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat einen erneuten Schuldenschnitt für Griechenland ausgeschlossen. "Wir haben Ende 2011 / Anfang 2012 einen gemacht und das reicht", sagte Schäuble der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe). Allerdings müsse Mitte des kommenden Jahres bewertet werden, ob die EU-Staaten Griechenland nach Auslaufen des aktuellen Hilfsprogramms noch einmal unter die Arme greifen müssen.

"Dabei würde es sich aber nur um einen sehr viel kleineren Betrag handeln, als das jetzt der Fall ist", sagte Schäuble. Dass Irland und Spanien den Rettungsschirm verlassen, wertete der Finanzminister als Beleg, dass die europäische Politik, Hilfe an Reformen zu knüpfen, "richtig und erfolgreich" ist. "Wir haben das Schlimmste überwunden, aber es bleibt noch viel zu tun", so Schäuble.
Politik / DEU / Griechenland / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
18.11.2013 · 07:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen