Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Schäuble: Milliardenfehler sehr ernster Vorgang

Berlin (dpa) - Das Bundesfinanzministerium warnt nach dem Buchungsfehler von 55,5 Milliarden Euro bei der Bad Bank der verstaatlichten Hypo Real Estate vor vorschnellen Urteilen. Es sei derzeit der falsche Moment zu sagen, wer habe Fehler gemacht und wer nicht, sagte der Sprecher von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Er sprach von einem sehr ärgerlichen Vorgang. Das Ministerium sei am 4. Oktober erstmals informiert worden. Öffentlich gemacht wurde der astronomisch hohe Buchungsfehler aber erst vergangene Woche.

Banken / Finanzen / Haushalt
31.10.2011 · 13:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen