News
 

Schäuble: Hinweise auf Anschlagspläne vor Wahl

Asperg (dpa) - Internationale Terroristen erwägen möglicherweise einen Anschlag in Deutschland vor der Bundestagswahl. Das befürchtet Innenminister Wolfgang Schäuble nach Hinweisen von befreundeten Geheimdiensten. Im Internet werde diskutiert, die Parlamentswahl in Deutschland mit einem Attentat zu durchkreuzen, sagte Schäuble in Asperg. Es wäre unverantwortlich, wenn man diese Hinweise nicht ernst nehmen würde. Vor den Wahlen in Spanien 2004 hatten islamistischen Terroristen in Madrid mehrere Bombenanschläge auf Pendlerzüge verübt.
Terrorismus
11.07.2009 · 12:56 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen